Direkt zum Hauptbereich

Rückzugs-Phase

Mein Leben verläuft in Phasen. Immer mal wieder muss ich mich wie eine Schnecke in mein Haus zurückziehen und mich quasi irgendwo im Gebüsch verkriechen, oder wie ein Eremit in der Höhle. Vor allem zum Download eines neuen Buches, wie ich mein inspiriertes Schreiben auch nenne, muss ich mich ganz aus meiner gewohnten Umgebung herausnehmen.

Blick vom Hotel aufs 3 km entfernte Meer

Dieses Jahr bin ich im Februar für fünfeinhalb Wochen nach Portugal geflüchtet ...






... und kam gleich mit zwei fertigen Büchern zurück, "Reich mir den Apfel, Eva!" und "Mein Drache frisst gern Pizza".

Es war schön dort und ich fühlte mich gut versorgt. Und das Wetter war in Portugal im Februar schon so, wie jetzt hier im August: Tageshöchsttemperaturen bis 16 Grad. Doch die Reise war anstrengend und ein so langes Fernbleiben bedarf auch zu vieler Planungen für Zuhause. Ich wollte lieber einen Rückzugsort für mich in der Nähe erschaffen.

Nun habe ich auch für diese Gewohnheit eine einfache Lösung gefunden: Im April konnte ich einen festen Standplatz auf einem Campingplatz in der Nähe anmieten und das Wohnmobil darauf kaufen (siehe Bild). Was mich dann mit dem Verkäufer-Ehepaar ins Gespräch brachte über Drachen und mir eine wunderbare Drachenbestellung durch sie einbrachte (nächster Post). Es sind die ersten niederländischen Drachen und wirklich gut gelungen.



Ich bin damit zu meinen Wurzeln zurück gekehrt, in die Nähe der Wildenburg, die ich seit Kindertagen als meinen Kraftplatz betrachte. Schon 2006 / 2007 stand ich auf dem Campingplatz Harfenmühle unterhalb der Wildenburg neun Monate lang mit einem Reisemobil und schrieb die Anekdoten zu meinen Lichtfilzlingen auf, die später die Grundlage für mein Buch "Hurra, die Lichtfilzlinge kommen!" bildeten.

Ich empfange auf dem Campingplatz keine Besucher.

Dort will ich mich auch jetzt ganz auf mein nächstes Buch konzentrieren, sein vorläufiger Arbeitstitel lautet: "Bluestar enträtselt. Mehr als nur eine Hopi-Prophezeiung für eine bessere Zukunft". Doch bevor ich ganz in mein Schreiben abtauche, berichte ich im nächsten Post noch von den beiden neuen Drachen.



Der Kontakt 
mit dir 
geht vor!


Mein Drachenweg liegt mir am Herzen! 







Ich freue mich über jede Bestellung und jede Einzelsitzung und vereinbare gerne einen Termin, auch wenn ich ansonsten gerade an einem Buch schreibe. In Ausnahmefällen können wir uns direkt vor dem Campingplatz in der Brasserie treffen, solltest du in der Gegend sein. Ruf einfach mal an: 06787 2040197 (Festnetz Wohnmobil) oder 0177 4221027 (Handy). Für Filzkunst-Bestellungen möchte ich dich jedoch grundsätzlich in meine Werkstatt in der Beryllstraße einladen, Idar-Oberstein ist ja auch nicht weit.

LG Julianne

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Winterschlaf

Im Mai 2017 ist für mich ganz persönlich die Welt untergegangen. Alle meine Versuche, die Drachenmühle wenigstens für mich alleine, für meine Filzkunst und meine Coachings zu retten, liefen ins Leere. Ich stemmte mich noch lange dagegen, obwohl ich es seit Januar eigentlich schon geahnt hatte: Dass all mein Einsatz, mein Allround-Kümmern und meine Finanzspritzen von einem schwarzen Loch geschluckt wurde. Die beiden Freundinnen hatte ich zwar in ihre nächsten Lebensabschnitt geschützt und versorgt hinüber begleitet und den Hund auch, doch mich hatte ich dabei in jeder Beziehung völlig überfordert. 

Wie dumm von mir, mich so abzustrampeln! Vor allem, wenn es am Ende doch umsonst war. Statt einfach den Dingen ihren Lauf zu lassen und vor allem erst einmal maximal für mich selbst und meine eigene Gesundheit zu sorgen. Ich wurde zum Verwalter, Organisator und Kümmerer meines eigenen Untergangs und gleichzeitig zu einem Jammerlappen. Ich hatte mich emotional nich tmehr unter Kontrolle. 

 …

Riesenwandbehang zerstückelt

Im Sommer des Jahres 2013 meldete sich die Aufgestiegene Meisterin Blustar bei mir und ich empfing ihre ersten Botschaften, ohne schon allzuviel davon zu verstehen. Der Inhalt ihrer Botschaften inspirierte mich jedoch umgehend zu einem großen Wandteppich bzw. Wandrelief von 180 x 180 cm. Das Format war dann leider so unhandlich, dass ich kaum weiterkam und schließlich durch das Projekt Drachenmühle eine sehr lange Pause einlegen musste.


Auch im übertragenen Sinne hatten die Botschaften mich überfordert. Ich fühlte mich viel zu klein und unsicher und dieser Aufgabe nicht gewachsen. Lieber rutschte ich wieder in mein depressives Loch, da fühlte ich mich Zuhause. Der übergroße Wandbehang passte dazu, dass ich erst inspiriert kraftvoll anfing und die Botschaften auf einem Blog und auf Twitter veröffentlichte, um dann nach ein paar Wochen festzustellen, dass ich die Kraft und das Vertrauen nicht hatte, es durchzustehen mit dem Bluestar Channeling.Ich zweifelte an mir und an der ganzen S…

Neuer Schwung im Laden

Es mag wie ein Widerspruch klingen, doch diese ganz besondere Ente will neuen Schwung in unseren Laden bringen, gerade weil sie ein Ladenhüter ist. In unserem Lichtfilz® Laden bieten wir künstlerische Unikate und Kleinserien aus Lichtfilz® an. Wir, das sind meine Lichtfilzlinge® und ich. Lichtfilz® steht für

Kuschelkunst, die gute Laune macht.


Am Businessplan für den Lichtfilz®-Laden durften alle Lichtfilzlinge® mitwirken, wir sind ein starkes und auch ein etwas verrücktes Team. Vor allem die Drachen bestanden darauf, gleichberechtigt mitzuwirken. Wir haben uns den bunten und schönen Filz-Unikaten verschrieben. Sie sehen aus wie naive Malerei in 3D. Schau mir in die Augen, Kleines! Denn Lichtfilzlinge® sind einfach zum Verlieben! Neben den Drachen und anderen KraftTieren entstehen aus Lichtfilz® auch eindrucksvolle Wandreliefs und viele schöne Kleinigkeiten.

Unser Ladenhüter ist ein Grünschnabel. Die Grünschnäbel sind darin einfach die Größten! Du schaust sie an und hast gleich be…